Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Italienisch lernen und Salerno geniessen

Zürich, 18.03.2013 – Salerno hat eine bedeutende Geschichte, tief verwurzelte Traditionen und liegt an einem der malerischsten Küstenabschnitte Italiens. Hier können Sprachstudenten das ganze Jahr über bei mildem Klima Italienisch lernen und die eindrucksvolle Umgebung erkunden.

Die Sprachschule liegt an einer der bekanntesten Promenaden Salernos und bietet einen wunderbaren Blick auf das glasklare Meer. Auch die Altstadt, sowie die bekannten Sehenswürdigkeiten sind in nur wenigen Minuten zu Fuss zu erreichen. „Während des Unterrichts und der Freizeit wird tief in die italienische Kultur eingetaucht“, erklärt Franziska Büeler, Filialleiterin von Linguista in Zürich. „Es wird in speziellen Kochkursen, Ausflügen und Seminaren nicht nur die italienische Sprache, sondern auch das südländische Lebensgefühl vermittelt.“ Zu diesem Lebensgefühl gehören natürlich auch das italienische Essen und der Wein. In Salerno ist es möglich, ein Stück authentisches Italien zu erleben. Die Stadt liegt abseits der Touristenströme und der hohen Lebenskosten Roms. 

Ein Erlebnis der besonderen Art ist eine Busfahrt entlang der eindrucksvollen Costa Amalfitana. Von der oftmals halsbrecherischen Fahrt erholen kann sich der Reisende auf den Terrassen oder in den Gärten der Villen in Amalfi, Ravello, Positano und Sorrento. Auch Paestum und Pompej sind für Kulturinteressierte schnell und einfach zu erreichen.

 

 

 



<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!