Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Englisch lernen in Australien

Sprachaufenthalte im Winter bieten sich an, dem kalten Winter zu entkommen. Australien ist hierbei stets eine der beliebtesten Ziele für Sprachreisende. Wenn hier in der Schweiz die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, herrscht „down under“ ein tropischer Hochsommer. Susanne Redondo, Filialleiterin von Linguista Sprachaufenthalte Winterthur, weiss aus eigener Erfahrung, weil Australien unter den Ländern der Südhemisphäre so aussergewöhnlich populär ist: „Das Ambiente in den Sprachschulen in Australien hat mir enorm gut gefallen, vor allem auch der „way of life“ - alles ist gemütlicher und weniger hektisch, als hätte man alle Zeit der Welt.“

Ein weiterer Grund zieht laut Redondo vor allem aktive Leute zum roten Kontinent: die Vielfalt der Natur die viele Möglichkeiten an Outdoor-Aktivitäten bietet. „Viele unserer Sprachreisenden kombinieren ihren Sprachkurs mit Tauch- oder Surflektionen. Australien bietet dafür die besten Spots wie das Great Barrier Reef bei Cairns für Taucher oder Burleigh Heads für Surfer. Die Gegend heisst aus gutem Grund Surfers Paradise.“ Aber auch für Trendbewusste bieten Australiens Metropolen Sydney und Melbourne oder Noosa, das Mailand von Australien ein wahres Shoppingspektakel. „Australien muss man erlebt haben. Und ich muss mich nicht lange entscheiden, ob ich nach meinem Englischkurs lieber im Nassschnee heimstapfen oder mit Meeresschildkröten schnorcheln möchte.“



<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!