Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Zürich, 01.09.2014 – Malta, Südengland und Südfrankreich waren die beliebtesten Sprachreiseziele des Sommers 2014. Doch warum stellen diese die gefragtesten Destinationen des vergangenen Sommers dar?

Der Sommer gehört leider schon wieder der Vergangenheit an und somit auch die Sommerferien und Reisezeit. Viele junge Menschen reisten rund um den Globus und haben Fremdsprachen sowie neue Länder und Sitten kennengelernt. Doch welche waren die Top drei Destinationen dieses Sommers?

Sprachaufenthalt in Malta, Südengland und Südfrankreich

Besonders beliebt waren Destinationen, die am Meer liegen und mit einem kurzen Flug erreichbar sind. Dies gilt beispielsweise für die englischsprachige Mittelmeerinsel Malta. Das angenehme Klima und ihre historische Vergangenheit sowie die reichlichen Kulturangebote überzeugen viele, dort einen Sprachaufenthalt zu verbringen. Reiseziele wie Valletta, St. Julians, St. Paul’s Bay, Gozo und Sliema warten zudem mit abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten wie Baden, Tauchen, Biken und Wandern sowie einem tollen Nachtleben.
Als weiteres beliebtes Sprachreiseziel diesen Sommer stellte sich die Küste Südenglands mit Destinationen wie Brighton, Bournemouth und Paignton heraus. In der Region der traditionellen Badeorte verbindet man Englisch mit Strandferien und kann in der weiteren Umgebung die wunderschöne Klippen- und Hügellandschaft erkunden.
Beliebte Ziele für einen Französisch-Aufenthalt fanden sich im Süden Frankreichs, so waren beispielsweise Cannes und Nizza sowie auch Montpellier die Favoriten dieses Sommers. Als Feinschmecker ist man an diesen Orten genau richtig: Man kommt in den Genuss von feinstem Käse und Wein sowie der besten Baguettes. Je nach Destination gibt es zudem spannende Kultur, extravagante Mode und Badespass zu erleben.
Kein Wunder gehören diese Regionen zu den beliebtesten Reisezielen des Sommers 2014, sie bieten beeindruckende Sehenswürdigkeiten und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Vielleicht sind sie nächstes Jahr einen Sprachaufenthalt wert?

>>Zu unserem Angebot



<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!