Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Änderungen bei Cambridge Sprachzertifikaten

Zürich, 25.03.2013 – Sprachzertifikate sind im deutschsprachigen Raum sowohl im Beruf als auch im Studium von grosser Bedeutung. Damit kann je nach dem der Eintritt zu einem Studienplatz vereinfacht werden oder eine neue Arbeitsstelle für sich gewonnen werden. Am meisten werden die Cambridge Zertifikate abgelegt. Neu können diese auch elektronisch absolviert werden.


Die Englisch Sprachdiplome von Cambridge erfreuen sich grosser Beliebtheit. Dies führt dazu dass die Diplome immer öfter auch von staatlichen Hochschulen, als offizieller Sprachnachweis anerkannt wird, sei es beispielsweise um einen Bachelor- oder Masterstudiengang, welcher auf Englisch oder einer anderen Fremdsprache unterrichtet wird, zu absolvieren. Ein solcher Nachweis wird von den Universitäten gewünscht, damit ein gewisses Level an Sprachkenntnisse bereits vorhanden ist und Studenten sich auf den Inhalt des Studiums und nicht mit Sprachschwierigkeiten herumschlagen müssen. Ein fremdsprachiges Studium oder ein Sprachdiplom kann auch bei der Suche nach einem neuen Job als Vorteil erweisen.

Aufgrund dieser grossen Beliebtheit an Sprachdiplome, vereinfachen nun die Organisatoren der English Cambridge Exams das Ablegen der Prüfung. Bis vor kurzem musste man das Sprachexamen noch mühsam von Hand mit Stift und Papier ablegen. Nun kann man neu das Examen auch elektronisch absolviert werden. Die Prüfungen müssen zwar nach wie vor an bestimmten zertifizierten Cambridge-Zentren abgelegt werden jedoch kann die Prüfung nun bequem am Computer gelöst werden. Dadurch wird eine Teilnahme-Hürde verringert und es kann davon ausgegangen werden, dass sich diese Änderung nur positiv auf die Anzahl der abgelegten Cambridge Diplome auswirkt. 



<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!