Englisch Erfahrungsberichte Sprachaufenthalt
Sprachaufenthalt in Hollywood – Erfahrungsbericht
January 21, 2013
0

Dijana war zum Englisch lernen in den  Sprachaufenthalt in Los Angeles und berichtet begeistert über ihre Zeit in Amerikas Traumfabrik. Lest den Erfahrungsbericht und erfahrt, was sie alles erlebt hat:

los angeles1„Von März bis Juni 2012 habe ich in LA Sprachferien gemacht – die beste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe! Ich habe in Hollywood gewohnt und bin auch dort zur Schule gegangen. Am Anfang war ich noch nicht so begeistert, da ich noch nie zuvor in Hollywood war und mir die Umgebung ganz anders vorgestellt habe. Doch es fing an mir immer besser zu gefallen und nach ca. 3 Wochen war ich restlos begeistert. Was mich in den ersten Wochen gestört hat war, dass LA einfach gigantisch ist und die Busverbindungen nicht gerade toll sind (vor allem wenn man an den Schweizer ÖV gewöhnt ist). Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dauerte es in den USA einfach Ewigkeiten, bis zum gewünschten Zielort und wieder zurück zu gelangen. Da ich ein ungeduldiger Mensch bin, ging das für mich gar nicht. Deshalb haben wir uns schon bald ein Auto gemietet und danach war alles viel besser. Wir konnten hingehen wohin und wann wir wollten, ohne dass es zu viel Zeit in Anspruch nahm. Wie schon gesagt, LA ist riesig und man kann vieles entdecken und unternehmen. Vor allem das Nachtleben ist der Wahnsinn! Jeden Tag gibt es einen Club, der gute Musik spielt und als Frau wird man extrem bevorzugt. Die Menschen sind dort allgemein sehr offen und freundlich.

los angeles2Die Schule ‚Kings College’ fand ich auch super. Ich kann nur etwas über meinen FCE Kurs sagen und nicht viel über die anderen, da wir ja je nach Leistung in verschiedene Levels eingestuft wurden. Meine Lehrerin und meine Klasse waren toll und ich glaube, dass mir die Schule auch deshalb so gut gefallen hat. Die Schule ist auch sehr gut gelegen, bloss 10 Minuten zu Fuss vom Kodak Theater und Walk of Fame aus (das sind ja in den USA wie 2 Minuten 😉 ). Ich habe gerne dort gelebt, weil ich da das Nachleben direkt in der Nähe hatte und so die Taxis für den Nachhauseweg sehr günstig waren. Für Leute, die jedoch nicht grosse Partyfans sind, würde ich Hollywood als Wohnort nicht unbedingt empfehlen. Dann wohnt man besser im wunderschönen Santa Monica, in Westwood oder Beverly Hills (my favourite!).

Im Grossen und Ganzen war es der Wahnsinn und ich kann es kaum erwarten, wieder zurück nach LA zu gehen!“

About author

admin

Sprachaufenthalt_Montreal_fotolia

Mon chéri – let’s go to Montreal!

Dijana war zum Englisch lernen in den  Sprachaufe...

Read more
Spanisch_lernen_Havanna_photos_com

Spanisch lernen in Havanna – Que viva Cuba!

Dijana war zum Englisch lernen in den  Sprachaufe...

Read more
Amerikanisches_britisches_Englisch_fotolia

Englisch Akzente Teil 1: Grossbritannien und Amerika

Dijana war zum Englisch lernen in den  Sprachaufe...

Read more

There are 0 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *