Spanisch Sprachaufenthalt
Ab in die Wärme – Sprachaufenthalt Mexiko
October 27, 2010
0

Brrrr es wird langsam kalt und der Winter ist im Anmarsch. Heute früh im Radio wurde gesagt, dass der kommende Winter der kälteste des ganzen Jahrhunderts wird! Uhhh, da möchte ich am liebsten in die Wärme fliehen…

Sprachen lernen Mexiko Playa del Carmen Strand

Bei Wärme denke ich als erstes an Mexiko, wo ich vor 2 Jahren im Sprachaufenthalt in Playa del Carmen war. Ich habe mich auf Anhieb in Land und Leute (und in das köstliche Essen!) verliebt. Mexiko und speziell die Riviera Maya – wie die Küstenregion der Yucatán-Halbinsel genannt wird – sind das, was ich als perfekten Ort für einen Spanisch Sprachaufenthalt bezeichne.

Sonne, Strand und Meer kombiniert mit Spanisch lernen

Grandios an einem Sprachaufenthalt in Playa del Carmen ist, dass das Zentrum der Stadt direkt am Strand liegt. Nur einige Meter trennen die Hauptstrasse „La Quinta“ von weissen Sandstrände und türkisblauem Meer.

Sprachaufenthalt Playa del Carmen Spanisch lernen MexikoAuch wer Spanisch lernen mit einem vielseitigen Nachtleben verbinden möchte, kommt in Playa del Carmen bestimmt auf seine Kosten. Einer meiner Lieblingsclubs war definitiv das „Blue Parrot“ eine open-air Disco direkt am Strand.

Um Spanisch zu lernen ist ein Sprachaufenthalt in Mexiko auf alle Fälle empfehlenswert. Sprachschule Spanisch lernen Playa del Carmen Strand MexikoDas lateinamerikanische Spanisch wird oft nicht so schnell wie in Spanien gesprochen, was besonders für Anfänger von Vorteil ist. Zudem sorgen die Professoren mit Ihrer mexikanisch-fröhlichen Mentalität für ein angenehmes Lernambiente. Die Sprachschule Playa del Carmen punktet auch mit ihren halb offenen Klassenzimmer-Bungalows. So macht Spanisch lernen noch mehr Spass!

Vielseitige Freizeitaktivitäten

Die vielseitigen und attraktiven Freizeitangebote machen es schwierig sich zu entscheiden. Besonders beliebt sind Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln oder Windsurfen. Die Korallriffe rund um Cozumel, eine Insel vor Playa del Carmen,Tauchen Cozumel Playa del Carmen Mexiko gehören zu den bekanntesten Schnorchel- und Tauchgebiete der Welt. Natürlich kann man sich auch gut am Strand entspannen, Tanz- oder Kochkurse besuchen oder Ausflüge zu den nahgelegenen Maya-Ruinen machen.

Ich empfehle jedem der einen Sprachaufenthalt in Mexiko plant, genügend Zeit einzurechnen um das Land bereisen zu können. Nur schon auf der Yucatán-Halbinsel befinden sich einige der schönsten Orte, die ich in meinem Leben gesehen habe.

Sehenswürdigkeiten

Absolute „must-do’s“ sind die Ruinen von Tulum, welche sich direkt am Meer befinden. Tulum Sprachreisen Mexiko Playa del Carmen Gleich daneben bieten verschiedene Hotels Übernachtungen in sogenannten „Cabañas“ (Hütten) direkt am Strand an. Ein unvergessliches Erlebnis. Zudem darf einen Besuch nach Chichén Itza nicht fehlen. Die berühmte Pyramide der Ruinenstätte wurde 2007 zu einem der neuen sieben Weltwunder ernannt. Mein persönlicher Favorit ist aber Holbox, eine kleine Insel am nördlichsten Punk der Yucatán-Halbinsel. Vom Massentourismus Cancun’s verschont, bietet die nur aus Sand bestehende Insel Natur pur. Eine der Attraktionen der Insel ist die alljährliche Wiederkehr (Juli – September) der Walhaie. Wer sich wagt, darf sogar mit den Walhaien schwimmen. 😉

Ich könnte noch lange weiter schwärmen wie sehr mir mein Sprachaufenthalt in Mexiko gefallen hat… Aber am besten machst du dir selbst ein Bild davon und erzählst mir wie du Playa del Carmen und Mexiko erlebt hast!Sprachaufenthalt Mexiko Chichén Itza

About author

admin

Sprachreise_Winter_fotolia

Die 5 wärmsten Reiseziele für deine Sprachreise im Winter 2017

Brrrr es wird langsam kalt und der Winter ist im A...

Read more
nadjal_guatemala2

Vulkane und Spanisch in Guatemala – ein Reisebericht

Brrrr es wird langsam kalt und der Winter ist im A...

Read more
Kanada_Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalt Ratgeber: Kanada im Winter oder Sommer?

Brrrr es wird langsam kalt und der Winter ist im A...

Read more

There are 0 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *